Absinth-Brennereien

Absintherie Artemisia

Absinth-Brennerei Artemisia

Herstellung von Absinth nach handwerklicher Tradition im Dorf seines Ursprungs. Von "la Bleue" bis zur "Fee Verte" werden Sie in der Brennerei die subtilen Aromen und die Geschichte des am Ende des 19. Jahrhunderts von Künstlern bevorzugten Getränks entdecken.

Absintherie Bovet La Valote

Absinth-Brennerei Bovet-La Valote

Die Geschichte der Grünen  Fee setzt sich fort mit vier von Willy Bovet traditionell elaborierten handwerklich und destillierten Absinthsorten: Die Katze, Tradition, Nostalgie und la Septante7.

Absintherie Bovet-Racine

Brennerei vom Val-de-Travers

Entdecken Sie unsere Brennerei und unsere handwerklich her-gestellten Absinthe, deren subtile Aromen Sie begeistern werden.

Absintherie du Père François

Absinth-Brennerei von Père François

Besichtigungen des Absinth-Destillierbetriebs "Elixier des Feenlandes" und der Ausstellung von alten Gebrauchs - und Werbeobjekten, sowie alten Dokumenten über die Geschichte des Absinths im 19. und 20. Jahrhundert.

Absintherie "Celle à Guilloud"

Absinth-Brennerei "Celle à Guilloud"

Verbringen Sie angenehme Momente in Gesellschaft eines ehemaligen Scwarzbrenners, der sich freut, Sie in seiner eingerichteten Destille mit den Aromen dieser regionalen Spezialität zu empfangen. Auf Voranmeldung, Destillatuon live. Prämiert Schweizer Absinth 2010.

Absintherie La P'tite

Absinth-Brennerei La P'tite

Die Erste Legale Absinth Brennerin heisst Gaudentia Persoz. Sie arbeitet mit ihrem Mann Jean-Michel. Der Familenbetrieb ist in Couvet, im Val-de-Travers das als die Wiege des Absinths bekannt ist. Sie produzieren hausgemachte Elixiere von höchster Qualität, in aleichen Alambic wie zur Illegater Zeit, die 26 l Alkohol erzeugen.

 

 

Les Artisans de l'absinthe

Absinth-Brennerei Die Absinthkünstler

Herzlich willkommen in der Heimat des Absinths. Seine Geschichte und die verwendeten Pflanzen entdecken Sie bei der Führung. Degustation und auf Anfrage, Destillierung live.

Absintherie L'Officine de Verre

Absinth-Brennerei - L'Officine de Verre

Couvet im Val-de-Travers - in diesem Dorf entstand die erste Brennerei im 18. Jahrhundert. Sie entdecken eine besondere Kellerei: Glas-Offizin und Degustation eines authentischen, subtilen 55°-igen Original-Absinths

Absintherie Martin La Valote

Absinth-Brennerei "La Valote" Martin

Francis Martin, ein ehemaliger Scwarzbrenner, empfängt seine Besucher in einem Gebäude von 1777, das zum nationalen Kulturerbe zählt. Im französischen Garten aus dem 18. Jahrhundert wachsen die für die Herstellung von 5, nach alter Rezeptur destillierten Absinthen benötigten Pflanzen.