Wie kommt man in die Gegend?

Venir dans le Val-de-Travers

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Per Bahn: Abfahrt von Neuenburg regelmässig einmal pro Stunde. In Neuenburg halten alle nationalen Züge der SBB.
Per Bus: Mehrfach täglich von Pontarlier (F). Direkte Verbindungen mit Le Locle und La Chaux-de-Fonds, über La Brévine mehrmals am Tag, ebenfalls in Richtung Nordwaadtland über Sainte-Croix oder den Creux-du Van.

> Regionalfahrplan > SBB Fahrplan

Mit dem Auto

Von Neuenburg, Pontarlier (F), Yverdon, La Chaux-de-Fonds und Le Locle kann das Val-de-Travers ohne Weiteres in weniger als 30 Minuten erreicht werden. Von Lausanne, Bern und Freiburg ist es eine Stunde, von Genf und Besançon (F) eineinhalb, von Zürich und Basel dauert es zwei Stunden.

> Google maps

Zu Fuss, per Rad oder per Langlaufski

Besucher auf einer grossen Wander-Rad-oder Skitour können mehrere Etappen im Val-de-Travers vorsehen. Nützliche Informationen in unserer Rubrik.

> Grosse Wanderrouten

Per Flugzeug

In der guten Jahreszeit ist es auch möglich, in die Gegend zu fliegen und auf dem Flugplatz von Môtiers zu landen. Vélos am Flugplatz, Benutzung frei.

> Flugplatz Môtiers